Sinn in Altengronau


Wir haben das Glück an drei Kilometern der hessischen Sinn angeln zu dürfen. Die Strecke verläuft von der bayrischen Landesgrenze flussaufwärts bis an die „Weiße Brücke“ in Altengronau. Unsere Strecke beinhaltet Stellen mit langsam, sowie auch sehr schnell fließendem Wasser. Es befinden sich auch etliche sehr tiefe Gumpen und alte Wehre in unserer Strecke.

 

Neben Äschen und Bachforellen tummeln sich in unserem Fluss auch Barben, diverse Weißfische wie Döbel und Rotauge und natürlich der Aal, welcher öfter in erstaunlichen Größen gefangen wird.

Es werden auch regelmäßig Hechte und Barsche gefangen. 

 

Das natürliche Vorkommen der Bachforelle wird durch uns mittels jährlicher Besatzmaßnahme unterstützt.

 

Eine Jahreskarte für Nicht-Vereinsmitglieder an der Sinn kann erworben werden. Hierzu wendet euch bitte an den Vorstand über die angegebene Email-Adresse.

So finden Sie die Sinn


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.